Dieses Blog durchsuchen

Menu

Samstag, 16. April 2016

Pflaumenmus

Ihr denkt bestimmt - was hat dieser Beitrag mit Pflaumenmus zu tun!?

Also, da mein Papa weiß, dass ich auf alte Sachen stehe, kam diese schöne Kelle direkt zu mir. Ich musste auf keinen Flohmarkt gehen, auf keinem Dachboden stöbern sondern einfach nur die Tür aufmachen. Vielen Dank - ich hab mich riesig gefreut!


So und nun zu der Sache mit dem Pflaumenmus:  mit dieser Kelle rührten meine Urgroßeltern vor mehr als 100 Jahren eimerweise Pflaumenmus an. Ich finde die Vorstellung toll und an dem alten Brett - aus dem Schuppen meiner Großeltern - macht sich die Kelle super.

Die Geschichten zu solchen alten Teilen sind teilweise so schön. Auch auf dem Flohmarkt erzählen einem die Verkäufer oft eine tolle Geschichte dazu.

Wie sieht´s bei euch aus - habt ihr Erfahrungen mit Flohmärkten? Und wo gibt es die schönsten?

Habt eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Liebe Ute,
    einfach die Tür aufmachen..aha. Wieso klappt das bei mir nie? Ein tolles Teil mit Geschichte - und sogar mit der eigenen Familiengeschichte. Da hast du ein wirklich schönes Erinnerungsstück.
    Flohmärkte bei uns? Ich wüßte auf Anhieb keinen gescheiten. In Dortmund ist glaube ich 1x im Monat ein Riesenflohmarkt und vom Erzählen weiß ich, dass es da tolle Sachen gibt. Muss mich mal schlau machen, wann der immer ist.
    Ich schaue gerne in Holland auf Flohmärkten - da finde ich eigentlich immer was.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      das kann ich mir vorstellen, dass die Flohmärkte in Holland toll sind. Danke für den Tipp - wird direkt in Anlauf genommen.
      Hab noch einen schönen Abend,
      liebe Grüße, UTe

      Löschen
  2. Dieses Flohmarktschätzchen ist was ganz Besonders, weil sie eine kleine Familiengeschichte erzählt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie sehr du dich darüber gefreut hast. Die Herzhaken passen daher ganz wundervoll ins Bild :-)

    In Dortmund ist der Antik- und Sammlermarkt an der Rennbahn. Das Stöbern lohnt sich immer. Holland ist ein wahres Paradis für Flohmarktgänger...Höfläden im Münsterland bieten auch eine Möglichkeit geliebtes Alt neu zu ergattern.

    Liebe Grüße und viel Freude mit dem Erinnerungsstück,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      die alten Dinge vom Dachboden haben nochmal etwas ganz Besonders - das finde ich auch.
      Holland hört sich toll an, ich kann mir aber auch gut vorstellen, die Hofläden im Münsterland zu erkunden - danke dir!! Vielleicht finde ich dort altes Geschirr aus Steingut.
      Wünsche dir noch einen entspannten Abend,
      lieben Gruß!
      UTe

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!