Dieses Blog durchsuchen

Menu

Sonntag, 27. August 2017

Brot und Salz - Gott erhalt´s

Ein schöner Brauch - finde ich.

Wir haben neue Nachbarn bekommen und als Willkommensgeschenk gab es ein Brot mit Salz. Mit diesem Brauch wünscht man Sesshaftigkeit, Wohlstand und Fruchtbarkeit (habe ich gerade bei Wikipedia gelesen ;)





Macht´s gut
bis bald!


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Ute,
    ich finde, das ist ein schöner Brauch zum Einzug Brot und Salz zu verschenken.
    Wenn es dann noch so schick daher kommt, wie bei dir......Das Salz alleine ist ja schon ein Hingucker♥

    liebe Grüße und dir eine schöne Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hey Ute,
    wie schön! Ich verschenke das auch sehr gerne zum Einzug! Gut zu wissen warum *grins.
    Dein Geschenk ist total schön verpackt, dieser schlichte Häuschenanhänger ist der Hammer!
    LG Carola

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!