Dieses Blog durchsuchen

Menu

Donnerstag, 21. September 2017

Kuhglocke ...

Hallo ihr Lieben,

da ich gestern schon gefragt wurde, ob mein Blog nicht mehr funktioniert - hier ein Lebenszeichen von mir. Und da das Thema zu Carolas Linkparty passt, habe ich das Ganze schnell noch verlinkt.

Im letzten Urlaub wollten wir uns eine Kuhglocke kaufen, aber irgendetwas stimmte immer nicht (kann man das so schreiben?) - entweder zu teuer oder zu kitschig oder beides....Als ich dann Wochen später bei uns im Ort eine coole Kuhglocke gefunden habe, war ich Feuer und Flamme. So schlicht, passend groß, toller Klang, super Preis, aber viel zu schade, einfach nur so irgendwo hinzustellen. Also wurde mal wieder Opas Holzvorrat durchstöbert und ein passendes Brett gefunden.


Nachdem der jahrzehnte alte Dreck herunter gewasche war, konnte die Glocke jetzt "Platz nehmen".


Noch eben das obligatorische Lederschild angebracht...


... und dann noch den richten Platz finden!





Zur Zeit steht sie noch auf der Terrasse vor unserer neu gestrichenen Hauswand und wie das im Ganzen aussieht, zeige ich euch, wenn alles fertig ist.