Dieses Blog durchsuchen

Menu

Sonntag, 10. Dezember 2017

Stärke der Berge...

... und die Dächer von Paris - so heißen die neuen Farben an unserem Haus und alleine wegen der Bezeichnung musste das gut aussehen ;)





Zugegeben, ich musste mich kurz daran gewöhnen und habe auch einen kleinen Augenblick daran gedacht, doch etwas weiß unter die Farbe zu mischen, aber jetzt sind wir ganz glücklich mit dem Ergebnis.



Das waren die letzten Sonnenstrahlen im Herbst, heute sieht es komplett anders aus. Es ist alles voller Schnee und das lässt so richtig Weihnachtsstimmung aufkommen - herrlich!!

Wie die Eingangsseite aussieht, zeige ich euch demnächst, wenn wir die passende Lösung für unsere Haustür gefunden haben.

Winterliche Grüße sendet euch UTe

Samstag, 25. November 2017

Hüttenzauber No 2

Am Freitag gab es den zweiten Hüttenzauber in unserem kleinen Gartenhäuschen. Ist das letzte Mal wirklich schon ein Jahr her? Unglaublich!

Bereits im August bin ich angefangen zu häkeln, kleben, schneiden, falten, stempeln.... und am Ende war die Hütte ganz schön voll.








  












Richtig gemütlich war es, trotz Regen. Die Kerzen leuchteten und der Glühwein wärmte von innen. Mir hat es ganz viel Spaß gemacht!

Und jetzt fange ich endlich mal wieder ein schönes Buch an und versuche ein bisschen in Weihnachtsstimmung zu kommen. Mal schauen, ob es klappt.

Liebe Grüße
UTe

Donnerstag, 16. November 2017

Endlich Haarnadelbeine

Schon lange hatte ich vor, Haarnadelbeine aus dem WWW zu bestellen und bin irgendwie immer wieder davon abgekommen. Bis es letzte Woche bei TEDI ganz günstige Hocker mit Haarnadelbeinen gab.

Super, dachte ich mir, die werden jetzt einfach abmontiert und unter das alte Eichenbrett geschraubt, welches schon lange vor der Tür auf seine Bestimmung gewartet hat.












Aber Achtung: wir haben die Bank auf einer Familienfeier im Einsatz gehabt und nach 2 Stunden mit 3 Leuten haben die Haarnadelbeine die Grätsche gemacht.

Vielleicht hätte ich doch besser spezielle Beine für eine Bank bestellt. Aber diese hier soll einfach nur schön aussehen vor der Tür.

Macht es euch gemütlich!

Eure UTe

Samstag, 21. Oktober 2017

RITUALS

Zum Geburtstag habe ich mir einen Gutschein von RITUALS gewünscht und konnte jetzt nach Lust und Laune in diesem schönen Geschäft shoppen. Natürlich wurde vorher alles rauf und runter beschnuppert. Meine Wahl fiel auf diese so wunderbar duftende Sorte Indische Rose & Süßes Mandelöl.


Und da ich diese Dosen und Flaschen so schön finde, wurden sie gleich zur neuen Dekoration in unserem Badezimmer. Auf den Schieferplatten kommen die dunkelroten Behälter noch besser zur Geltung.



Jetzt wird das Duschen zu einem ganz besonderen Ritual und das Händewaschen macht richtig Spaß, weil man sich so auf den Duft freut, der hängen bleibt. 

Macht es euch gemütlich, denn dafür ist der Herbst schließlich auch da.

💓Viele entspannte Grüße sende ich euch💓

Samstag, 14. Oktober 2017

Rambazamba & Co

Rambazamba, Pillepalle, Halligalli.... sind die "Aussagen" auf den neuen Kühlschrankmagneten. Dafür habe ich MDF-Platten in rechteckige Platten schneiden lassen...



...mit verschiedenen Farben angemalt und



... mit Buchstabenstempeln beschrieben.





Jetzt fehlt nur noch der Magnet (+ der kleine Hinweis auf Handarbeit) und fertig sind die neuen Kühlschrankmagneten. Das Tolle ist, dass sie nicht nur auf Kühlschränken halten ;)



Nun sind noch die Magnetvasen in Arbeit, die zeige ich euch demnächst.


Hier ist übrigens der Grund, warum ich im Moment nicht zum Bloggen komme.
Aber wer kann diesem Blick schon widerstehen??!



Donnerstag, 21. September 2017

Kuhglocke ...

Hallo ihr Lieben,

da ich gestern schon gefragt wurde, ob mein Blog nicht mehr funktioniert - hier ein Lebenszeichen von mir. Und da das Thema zu Carolas Linkparty passt, habe ich das Ganze schnell noch verlinkt.

Im letzten Urlaub wollten wir uns eine Kuhglocke kaufen, aber irgendetwas stimmte immer nicht (kann man das so schreiben?) - entweder zu teuer oder zu kitschig oder beides....Als ich dann Wochen später bei uns im Ort eine coole Kuhglocke gefunden habe, war ich Feuer und Flamme. So schlicht, passend groß, toller Klang, super Preis, aber viel zu schade, einfach nur so irgendwo hinzustellen. Also wurde mal wieder Opas Holzvorrat durchstöbert und ein passendes Brett gefunden.


Nachdem der jahrzehnte alte Dreck herunter gewasche war, konnte die Glocke jetzt "Platz nehmen".


Noch eben das obligatorische Lederschild angebracht...


... und dann noch den richten Platz finden!





Zur Zeit steht sie noch auf der Terrasse vor unserer neu gestrichenen Hauswand und wie das im Ganzen aussieht, zeige ich euch, wenn alles fertig ist.

Sonntag, 27. August 2017

Brot und Salz - Gott erhalt´s

Ein schöner Brauch - finde ich.

Wir haben neue Nachbarn bekommen und als Willkommensgeschenk gab es ein Brot mit Salz. Mit diesem Brauch wünscht man Sesshaftigkeit, Wohlstand und Fruchtbarkeit (habe ich gerade bei Wikipedia gelesen ;)





Macht´s gut
bis bald!