Dieses Blog durchsuchen

Menu

Mittwoch, 19. Juli 2017

Bretterbude

So und nun zur BRETTERBUDE - das andere Hotel neben dem Beach-Motel in Heiligenhafen-Steinwarder. Gefunden in einer Zeitschrift, auf der Homepage geguckt und sofort begeistert, habe ich es ziemlich spontan gebucht - es war sowieso gerade Zeit für einen Kurztrip. 
Was soll ich sagen? Es war ein Knaller - das Hotel war megacool, wir haben uns von der ersten Minute an wohl gefühlt...
Das ist der Eingangsbereich, der mal so ganz anders ist...

Hinter der Rezeption fängt die "Garage" an. In anderen Hotels würde man eventuell Lobby sagen - hier passt das gar nicht!!! Man kann an der Bar sitzen, es laufen den ganzen Tag Spielfilme und sogar Skateboard fahren ist kein Problem.


Der Flur und das Treppenhaus sind ziemlich dunkel und mit coolen Graffitis besprüht, es hat ein bisschen was von Parkhaus.
Putzen während des Aufenthaltes muss man dazubuchen, was ich völlig in Ordnung finde und mit 6 Euro nochwas auch passend. Und im Flur stehen 2 Spinde: Butze dreckig?-Hilf dir selbst! Ich find´s gut!

Das Bett steht in der kleinen Butze direkt am Fenster und so hatten wir einen gigantischen Blick auf´s Meer und auf den Strand...

... und konnten sogar den Sonnenuntergang auf unserem Bett genießen - das hat man auch nicht alle Tage. Eigentlich sollten alle Hotels am Meer so konzipiert sein. Bei so einem Ausblick gehört das Bett ans Fenster!!!
Die kleinen Butzen sind wirklich richtig klein, aber völlig ausreichend. Und sogar ein Hund findet noch Platz. Überhaupt ist die Bretterbude super hundefreundlich. Die Näpfe standen schon bereit und ein Hundespielzeug gab es auch noch für Bruno. Wir konnten ihn mit in den Strandschuppen (Restaurant im Hotel) zum Essen ohne Probleme mitnehmen.


Die Bretterbude liegt direkt an der Seebrücke und weil wir sooooo begeistert sind, gönnen wir uns in den Sommerferien gleich noch einmal ein paar Tage dort mit der ganzen Familie. Ich freue mich sooo und bin mir sicher, die Kids finden es super.

Euch wünsche ich auch die allerallerschönsten Sommerferien, egal ob zuhause, an der See oder in den Bergen. Genießt es!!!

Eure UTe


Kommentare:

  1. Was hast du denn da wieder für ein cooles Domizil aufgetan? Find ich super!
    Klingt nach ungezwungenem Urlaub direkt am Strand. Sieht toll aus, ich würde am Liebsten direkt die Koffer packen. Ich wünsche euch tolle Ferien und viel Spaß. Geniesst ihr es auch!

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein cooler Schuppen! Hab mir erst kürzlich ein cooles Longboard von https://www.scooter-kickboard.de geschnappt und fahre bald in die Gegend in Urlaub. Werd ich mir definitiv geben!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!