Dieses Blog durchsuchen

Menu

Sonntag, 10. Juli 2016

Kräutergärtchen

Eigentlich sollte es ein Hochbeet werden, aber andere Projekte haben Vorrang. Also habe ich eine Miniversion gebaut - also die Kiste hat mir ein guter Freund gebaut. Ich habe sie nur bepflanzt und "tätowiert".

 






Bei diesem Wetter gedeihen die Kräuter hervorragend und es macht echt Spaß, je nach Bedarf das Essen damit zu verfeinern. Vielleicht müssen wir die Kiste noch ein bisschen vergrößern, aber der Anfang ist getan!


Kommentare:

  1. ...oder du stellst einfach noch ein paar von den schönen Kisten dazu - zwinker.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche liebe Ute.

    lg nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch eine gute Idee ;)
      Ich wünsche dir auch eine schöne Woche - das Wetter soll endlich besser werden!
      Liebe Grüße
      UTe

      Löschen
  2. Noch bevor ich das Herrliche zur Arbeit geschickt habe, musste er sich deinen Garten (auch den anderen Post) ansehen....
    Die Mischung aus Stein, Holz und Wiese und das ganz großzügig hat es uns angetan. Ein tolles Plätzchen hast du da und das Kräutergärtchen wird sicher noch größer :-)

    Liebste Grüße
    Sandra & das Herrliche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, dass es euch gefällt und ihr euch unseren Garten schon vor der Arbeit anguckt!!!
      Der Kräutergarten muss vorerst warten - dafür wird unsere Hütte endlich fertiggestellt. Die Bilder folgen!
      Ganz lieben Gruß
      UTe

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!