Menu

Samstag, 5. März 2016

Ein bisschen Ostern


So langsam kommt man in Osterstimmung, auch wenn das Wetter gerade nicht so richtig mitspielt.


Und natürlich ist auch etwas Gehäkeltes dabei. Die Eierbecher und die Hülle für die Flasche sind aus Jerseygarn gehäkelt und in 0,nix fertig.


Der Ast im Beton gehört zu den ersten Versuchen, etwas Schönes aus Beton zu werkeln. Ich habe es mir etwas leichter vorgestellt. Es sind einige Schüsseln inklusive Inhalt im Müll gelandet, aber Übung macht den Meister...

 (Upp´s, da hängt noch das alte Kalenderblatt, wird sofort behoben!)




Da hier zur zeit alles einen Touch rosa hat, habe ich das Bild mit einem rosafarbenden Buntstift ein bisschen aufgepimpt.




Mehr brauche ich auch nicht an Osterdeko. Wie haltet ihr es so mit der Dekoration von Hasen und Co.?


Kommentare:

  1. Liebe Ute, da bist du mir doch jetzt fast dadurch gerutscht - lach.
    Ich hab soviel verpasst die letzten Tage, ich komme mit Lesen gar nicht mehr hinterher.
    Das Häkelfieber hat mich auch gepackt. Ich häkel gerade wie eine Wilde - Körbe, Körbe, Körbe.
    Die Eierbecher sind aber auch total Meins. Den gerahmten Spruch von Sandra finde ich auch mit rosa super. Geht´s mit dem betonieren jetzt besser? Wenn ich helfen kann, meld dich einfach.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      schön, dass du immer schreibst!!! Aber mach dir keine Gedanken, wenn ich mal "durchrutsche" ;). Zum Betonieren bin ich noch nicht wieder gekommen. Im Moment ist Kartenzeit (Konfi...). Aber vielen Dank für dein Angebot - ich komme darauf zurück!
      Ganz lieben Gruß
      UTe

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!