Menu

Samstag, 19. September 2015

Karten DIY

Karten, Verpackungen, Tischdeko ... nett gestalten ist mit wenig Zubehör ein Kinderspiel und macht so viel Spaß. Es ist praktisch, immer einen Vorrat an Karten im Haus zu haben.
Schöne Stempel plus Zubehör gibt es z. B. bei Hansemann oder bei Alexandra Renke.
Oder wie wäre es mit einer Stempelparty? Darüber bin ich auch zum Stempeln gekommen. Das Prinzip ist wie bei Tupperware. Ihr stellt euch als Gastgeber zur Verfügung, trommelt ein paar bastelbegeisterte Freunde zusammen und ein Demonstrator bringt alles mit, was man für einen schönen Bastelabend benötigt. Mehr Informationen gibt es bei Stampin up


Hier habe ich mal ein paar schlichte Karten fotografiert:








So, ich zünd mir jetzt eine Kerze an, mache einen Tee und fülle meinen Kartenbestand auf.

Bis bald













Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    schöne Karten hast du da gebastelt. Wenn dir das so großen Spaß macht, schau doch mal hier http://niwibo.blogspot.de vorbei. Bei Nicole läuft eine Herbstaktion. Blogger basteln Karten um sie an andere Blogger zu verschicken. Stell ich mir ganz witzig vor.
    Ganz lieben Gruß und schönes Wochenende.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    vielen Dank für den Tipp. Das ist wirklich eine schöne Idee. Ich glaube, da mache ich mit.
    Dir auch ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!